Wir haben heute den ersten Schwung von deutschen Landwirten, landwirtschaftlichen Verbänden und sonstigen Herstellern von landwirtschaftlichen Erzeugnissen angeschrieben und diese auf das Thema „Wettermanipulation“ aufmerksam gemacht. Es ist vor allem der Bereich der Landwirtschaft, der aufgrund der Manipulation unseres Wetters hohe wirtschaftliche Einbußen zu verbuchen hat. Wir haben bereits mit vielen Landwirten gesprochen und es ist allen aufgefallen, dass sich Himmel und Wetter in den letzten Jahren stark verändert haben. Wir müssen daher den Landwirten Informationen an die Hand geben, damit diese Bescheid wissen und anfangen, den Behörden und Politikern unbequeme Fragen zu stellen.

[Hier] finden Sie den Text, den wir heute verschickt haben. Gerne können Sie diesen Text verwenden und die Ihnen bekannten Landwirte anschreiben.