Seit dem 30. Mai werden Emails von „sauberer-himmel.de“ bei den Email-Diensten „Hotmail“ und „Live“ (aus dem Hause Microsoft) nicht mehr zugestellt.

Eine Email-Sperre bei diesen Anbietern führte bereits im November 2011 dazu, dass unsere Emails nicht zugestellt wurden. Nach einem kurzen Schriftwechsel wurde die Email-Sperre jedoch wieder aufgehoben. Wir hoffen, dass die deutsche Vertretung von Microsoft in Unterschleißheim auch dieses Mal schnell zu einer Lösung beitragen kann.

Wenn unbekannte Emails als „SPAM“ deklariert werden, ist es meist üblich, dass diese in einem separaten Ordner bereit gestellt werden. Der Kunde kann dann selbst entscheiden, ob er die betroffenen Emails dennoch lesen möchte; und er/sie hat selbst die Wahl, welche Mails als „SPAM“ behandelt werden sollen und welche nicht.

Diese Wahl können Kunden bei „Hotmail“ und „Live“ derzeit nicht treffen, da unsere Mails mit folgender Fehlermeldung vom Hotmail-Server abgewiesen werden:

>>> host mx3.hotmail.com[65.55.92.136] said: 550 SC-001
(SNT0-MC1-F22) Unfortunately, messages from 82.211.42.10 weren’t sent.
Please contact your Internet service provider since part of their network
is on our block list. You can also refer your provider to
http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors <<<

Wir sind der Meinung, jeder sollte selbst entscheiden können, welche Mails er/sie empfangen möchte und welche nicht. Diese Entscheidung sollte unserer Auffassung nach beim Kunden liegen und nicht vom Provider (in diesem Falle Microsoft) getroffen werden.

Wenn Sie sich in den letzten Tagen bei der Bürgerinitiative Sauberer Himmel mit einer „Hotmail“ oder Live“-Email-Adresse angemeldet haben, bitten wir Sie um etwas Geduld. Sobald es wieder möglich ist, Ihnen Emails zu senden, werden wir Ihnen die Anmeldebestätigung zuschicken.