Auch in Südtirol haben viele Menschen bemerkt, dass mit unserem Himmel etwas nicht stimmt. Eine Gruppe von Aufklärern, die seit über 8 Jahren eng mit dem weltbekannten Dr. Masaru Emoto aus Japan, Entwickler der Wasserkristallfotografie, zusammenarbeiten, lud daher Rechtsanwalt Dominik Storr nach Südtirol ein, um die Menschen dort über die Themen „Chemtrails“ und „Geo-Engineering“ zu informieren.

Der Vortrag „Unser Himmel – voller chemischer Wolken“ findet am 22.06.2012 um 20.00 Uhr in Algund (im Vereinshaus), einer Gemeinde mit 5000 Einwohnern direkt bei Meran, statt.

Im November des vergangenen Jahres hat dort Dr. Masaru Emoto einen Vortrag gehalten und es waren fast 1000 Besucher anwesend.

Kurz vor dem 22.06.2012 wird in einer Südtiroler Zeitung noch ein Interview mit Dominik Storr erscheinen.