Wir erinnern uns an die schweren Unwetter mit Tausenden von Blitzen in der letzten Woche. Prompt erklärt uns ein so genannter Experte auf Focus Online, warum es zu diesen Unwettern kam. Danach steckte „enorme Energie in der Luft“. Ach ja? Und warum gab es diese Wetterlagen früher nicht? Wir sind inzwischen alle erwachsen und blicken auf eine lange Lebenserfahrung zurück. Haben wir diese Vielzahl von Blitzen, diese Dauerschwüle, diese enormen Temperaturgefälle etc. schon einmal erlebt? Die Antwort ist ein klares „Nein“!

Vielmehr vermuten wir, dass die Wettermanipulation die Ursache ist, dass das Wetter verrückt spielt. So genannten Wetterexperten, die uns die Tatsache, dass Wetter und Klima mit technischen Maßnahmen manipuliert werden, vorenthalten, glauben wir ohnehin nicht.

Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung vom 01.07.2012.

Viele werden denken, dass der so genannte Klimawandel für diese Wetterextreme verantwortlich sei. Aber auch das glauben wir nicht. Lesen Sie hierzu „Der große Erderwärmungs-Schwindel„.

Leute wacht auf, wir werden, was das Wetter und Klima angeht, von den so genannten Experten für absolut dumm verkauft!