Sie meinen, diese Worte stammen von uns?

Weit gefehlt. Denn außer uns stellen noch andere Menschen fest, dass es Herr Kachelmann mit der Wahrheit scheinbar nicht so ernst meint.

In Kachelmanns Buch-Promotion-Auftritt bei Günter Jauch hat der ehemalige Chefredakteur von „Bild“ und „Bunte“, Hans-Hermann Tiedje, Kachelmann und seine Lebensphilosophie auf den Punkt gebracht – und den ehemaligen “Wetterfuzzi” (Zitat Hans-Hermann Tiedje) damit merklich ins Straucheln gebracht.

Seine Vergangenheit als Angeklagter in einem Vergewaltigungsprozess hat zwar nichts mit seinen lautstarken Leugnungen von Chemtrails zu tun. Aber zeigen Kachelmanns verbale Attacken und sein ganzes Verhalten beim Thema „Chemtrails“ nicht deutlich, wie er einzuordnen ist? Vielleicht getreu nach dem Motto, wie es Tiedje formuliert hat: „Ihr Leben ist eine große Lüge bisher, warum sollen wir Ihnen jetzt glauben?“ (Welt Online, 15.10.2012)

Lesen Sie mehr dazu auf Welt Online.

Lesen Sie hierzu auch „Die Irrtümer des Herrn Jörg Kachelmann„.