In Zypern soll die Regierung in einem Umweltausschuss zugesichert haben, die zum Teil sonderbar anmutenden Wolken am Himmel über Zypern einer näheren Untersuchung zukommen zu lassen. Lesen Sie mehr [hier].

Aber auch in den USA drängen immer mehr Menschen auf Untersuchungen:

In einer Petition heißt es:

„We, the People, DEMAND an immediate, thorough and honest investigation into GEO-ENGINEERING, HAARP, & CHEMTRAILS“

Lesen Sie mehr dazu [hier].

Wenn der Druck weiter wächst, werden die Regierungen früher oder später an eigenständigen Untersuchungen nicht vorbeikommen. Es ist aus unserer Sicht völlig unverständlich, dass die jeweiligen Regierungen bei einem derart schwellenden Konflikt keine eigenen Untersuchungen vornehmen und stattdessen einfach nur blind den Aussagen der entsprechenden Lobbys vertrauen. Da auch unser Staat bei diesem Thema in eine Art Schockstarre verfallen zu sein scheint, müssen wir ihn immer wieder an dieses Thema erinnern. Unsere Forderung nach eigenständigen Untersuchungen des Umweltbundesamtes wird daher auch Gegenstand unserer Dienstaufsichtsbeschwerde sein, die gerade in Vorbereitung ist.