Es gibt leider immer noch viele Menschen, die denken, die Mafia sei ein italienisches Phänomen.

Sehen Sie sich hierzu bitte diesen Dokumentarfilm an, der im ORF ausgestrahlt wurde.

Dieser Film beschreibt eindrucksvoll, wie die Außenpolitik des so genannten zivilisierten Westens funktioniert. Erst schickt man den „Economic Hitman” in ein Land, um dort die Konzerninteressen durchzusetzen. Wenn dessen Angebote nicht angenommen werden, kommen die „Schakale”, d.h. die Killer. Wenn diese auch versagen, rollen die Panzer und fliegen die Bomben. Dies sagt einer dieser „Economic Hitman”, der ausgepackt hat.

Wenn Sie diesen Film gesehen haben, werden Sie erkennen, dass der Weltsicherheitsrat und dessen Geschwafel von Frieden und Demokratie ein reiner Show-Zirkus sind. Sie werden erkennen, dass uns die großen Medien über die wahren Gründe von Kriegen schon immer belogen haben. Dies ist aber kein Wunder, weil sich diese von Anfang an in den Händen dieser globalen Wirtschaftsmafia befunden haben.

Wenn Sie diesen Film gesehen haben, wird Ihnen auch einleuchten, dass es skrupellose Netzwerke gibt, die finanziell und technisch mit Sicherheit in der Lage wären, Chemtrails global zu versprühen. Dabei handelt es sich nicht um eine Verschwörung im eigentlichen Sinne, sondern eher um ein Imperium des Geldes und der Macht, das versucht, diese Welt vollständig zu erobern.