Der ehemalige US-TV-Wettermann Scott Stevens präsentiert in diesem Video einen schier unglaublich anmutenden Chemtrail-Sonnenuntergang.

Der Wetterfachmann Scott Stevens beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Wetter- und Klimamanipulation durch Chemtrails und HAARP und informiert darüber auf seiner Webseite http://weatherwars.info/. Dort sind die heutigen Wetterphänomene aufgrund chemischer und elektromagnetischer Einwirkungen ausführlich erklärt. Der US-TV-Meteorologe, der für den KPVI News Channel 6 arbeitete, ist aufgrund seiner Wetterbeobachtungen – speziell aufgrund von Satellitenbildauswertungen von neuartigen Wolkenbildungen – überzeugt, dass die derzeitigen Wetterphänomene beeinflusst und kontrolliert werden und zwar auf dem gesamten Planeten.

Lesen Sie hierzu auch:

US-TV-Meteorologe bestätigt HAARP und Chemtrails: „Die Kontrolle des globalen Wetters ist komplett“

In diesem sehenswerten  Dokumentarfilm kommt der Wetterfachmann ausgiebig zu Wort:

„Why in the World are They Spraying?“