Damit wir unseren Unmut über das manipulierte Wetter und die Vergiftung von Mensch, Tier und Umwelt durch den versprühten Feinstaub wirkungsvoller gegenüber den Verantwortlichen und den vielen Wegsehern artikulieren und in eine noch effektivere Form der Aufklärung und des Widerstandes übergehen können, werden wir auf dieser Webseite bald eine neue Protestplattform anbieten.

Über diese Plattform können dann direkt Emails an die Verantwortlichen und Vertuscher des solaren Geo-Engineering versandt werden. Der Chemtrail-Widerstand soll über diese Plattform in eine neue Dimension übergehen. Dies erscheint notwendig, weil die Folgen des Geo-Engineering kaum mehr zu ertragen sind. Seit Monaten wird uns durch einen künstliche und chemische Wolkenschicht die Sonne geraubt. Wir haben die dunkelsten Monate seit Beginn der entsprechenden Aufzeichnungen hinter uns. Dies macht die Menschen müde und krank. Zudem spielt das Wetter total verrückt. Die Natur leidet enorm darunter. Die Jahrezeiten sind gestört. Dies alles hat völlig unabsehbare und weitreichende Folgen für den gesamten Planeten, dessen Atmosphäre und dessen Bewohner. Und dies alles geschieht auch noch „ohne Recht“.

Die Verantwortlichen sowie die Wegseher dieses Wahnsinns am Himmel werden es sich daher gefallen lassen müssen, mit der Kritik der Bürgerinnen und Bürger direkt und geballt konfrontiert zu werden.