Der Chemtrail-Widerstand, der immer mehr anwächst, ist fast schon am Ziel angekommen. Das ARD-Morgenmagazin sieht sich genötigt, in seinem Wetterbericht ausdrücklich über „Chemtrails“ zu berichten. Hören und staunen Sie [hier].

Den mittlerweile von fast allen Menschen wahrnehmbaren Streifen am Himmel wird freilich das Label „Verschwörungstheorie“ verpasst. Wir sehen darin die letzten verzweifelten Versuche, die Wahrheit in diesem Bereich, die nicht mehr aufzuhalten ist, zu unterdrücken. Dieses Lügenkonstrukt und Vertuschungssystem wird früher oder später wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen. Und dann wird unserer „Elite“ niemand mehr glauben. Das kommt davon, wenn man die Menschen dauerhaft für blöd hält, betrügt und verschaukelt.