Dieses Zitat stammt von Johann Wolfgang von Goethe (Quelle: Wilhelm Meisters Wanderjahre II, Betrachtungen im Sinne der Wanderer).

Heute würde Goethe wohl schreiben müssen: „Um zu begreifen, daß der Himmel überall weiß ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen“

Warum der Himmel nicht mehr blau, sondern weiß ist, beschreiben wir hier ausführlich auf dieser Webseite.

Lesen Sie hierzu auch:

Pressemitteilung: Chemie-Smog über Deutschland – Die Folgen des solaren Geo-Engineering (= Chemtrails) sind nicht mehr zu übersehen

Chem-Smog über Deutschland

Global Dimming – die Resultate des Geo-Engineering bleiben nicht verborgen

Nach der Sonnenfinsternis der weiße Himmel

Presse: „Wissenschaftler können mit einem Bombardement von Partikeln die Erdatmosphäre eintrüben“

New Scientist: Geo-Engineering lässt den Himmel weißer werden

Was war das in Frankreich? Ein Geo-Engineering-Massaker?