[Hier] können Sie eine tolle Videoaufnahme eines Passagier-Flugzeuges, das aller Voraussicht nach gerade Chemtrails versprüht, sehen. Der chemische Dreck kommt praktisch direkt aus den Triebwerken und ist bereits sichtbar, bevor der Kristallisierungsprozess aufgrund der niedrigen Temperaturen beginnt. Dementsprechend hinterlässt das Flugzeug einen gigantischen Streifen.

Allein die Flug-Industrie dürfte ein gigantisches Interesse daran haben, dass die Chemtrails nicht auffliegen. Ihre gesamte Glaubwürdigkeit und ihr Ansehen wären wohl für immer dahin.

Lesen Sie hierzu auch:

Qantas A 380 beim Sprühen erwischt?

Fluggesellschaft Emirates auf frischer Tat beim Chemtrailing ertappt?

Singapore Airlines A380 zieht laaaaaangen „Kondensstreifen“