Das Kühlen der Meere durch „Cloud Brightening“, eine Maßnahme des solaren Geo-Engineering,  soll nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen die Korallen schützen.

Quellen:

http://www.sciencedaily.com/releases/2013/07/130710103434.htm

http://zeenews.india.com/news/eco-news/new-technique-of-cloud-brightening-can-save-coral-reefs-from-bleaching_861658.html

Mit dieser neuen wissenschaftlichen „Erkenntnis“, die über die einschlägigen Portale verbreitet wird, dürften sich die Technokraten erhoffen, die Unterstützung der Umweltschützer zu gewinnen, wenn es um das technische Herumdoktern an den Wolken geht. Schließlich sollen ja früher oder später alle Menschen das Geo-Engineering lieben.