Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind

Verfolgt man die öffentliche Berichterstattung, wird dort immer wieder Wert darauf gelegt, dass es sich bei den langlebigen Streifen am Himmel um gewöhnliche Kondensstreifen handele. Von wegen! Lesen Sie mehr [hier].

 

Warum Greenpeace die Existenz der Chemtrails bestreitet

Die Umweltorganisation Greenpeace bestreitet die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel. Dies ist von Bedeutung, weil viele Menschen dadurch glauben, dass an diesem gigantischen Umweltfrevel nichts dran sein könne. Lesen Sie mehr [hier].

 

Chemtrails & HAARP haben Himmel und Wetter auf den Kopf gestellt

In Lappland ist es heiß, in Spanien ist es kalt, meldeten die Wetternachrichten am 29.05.2013. In Lappland lägen die Temperaturen zum Teil 15 Grad über dem Durchschnitt. In ganz Südwesteuropa sei es hingegen viel zu kalt. Lesen Sie mehr [hier].

 

Stellungnahme zu den Luftproben aus Phoenix (USA), analysiert im Nano-Labor in Harvard

Aus den USA hatten uns brandheiße Informationen über Funde aus der Luft erreicht. Hier präsentieren wir eine Stellungnahme von Harald Kautz-Vella, der eng mit den Aktivisten in Amerika in Kontakt steht und seit geraumer Zeit auf diesem Gebiet recherchiert. Lesen Sie mehr [hier].

 

Physiker der „European Organization for Nuclear Research“ bestätigt Chemtrails

Der Teilchenphysiker Prof. Jasper Kirkby, Mitglied der „European Organization for Nuclear Research“, hat das Ausbringen von künstlichen Aerosolen („Chemtrails“) über Schiffe und Flugzeuge im Rahmen eines Vortrags bestätigt. Lesen Sie mehr [hier].

 

Umweltbundesamt „darf“ Aluminium, Barium und Strontium in der Luft nicht messen

Die lang ersehnte Antwort des Umweltbundesamtes auf die Frage eines Teilnehmers unserer Bürgerinitiative ist eingetroffen. Der Teilnehmer wollte nämlich vom Umweltbundesamt wissen, warum das Amt die Luft in Deutschland nicht auf Stoffe wie Aluminium, Barium oder Strontium untersucht. Lesen Sie mehr [hier].

 

Der grafische Fingerabdruck der Chemtrails (Konzentrationen der Metalle in Regenwasser)

Mit dieser Grafik können wir die Mittelwerte der vorgefundenen Konzentrationen von Metallen im Regenwasser darstellen. Sie zeigen den typischen Fingerabdruck der Chemtrails. Lesen Sie mehr [hier].