So sah der Himmel heute über Gerolzhofen (Bayern) aus. Vielen Dank für dieses Foto!

Unser Mitstreiter, der dieses Foto gemacht hat, hat dieses zusammen mt einem Anschreiben an seinen Bürgermeister geschickt, um auf das Geschehen am Himmel aufmerksam zu machen. Prima!

Wir dürfen uns diesen chemischen Wahnsinn am Himmel nicht gefallen lassen. Werden Sie aktiv und schreiben Sie Bürgermeister, Behörden und Politiker in Ihrer Region an! Nennen Sie dabei die harten Fakten, die Sie hier auf unserer Webseite finden. Unter der neuen Rubrik „Chemtrail 1 x 1“ haben wir wichtige Fakten zusammengestellt. Diese Rubrik wird mit der Zeit immer mehr ausgebaut werden.

Und bitte bleiben Sie bei Ihrer Aufklärungsarbeit immer sachlich, auch wenn dies bei diesem Thema hin und wieder sehr schwer fällt. Berücksichtigen Sie bitte, dass die meisten Menschen so sehr in ihren Alltag verstrickt sind, dass sie sich keine Gedanken über die Umwelt und unseren Himmel machen können.

Wir können unser Ziel, das Ende der Chemtrails, nur erreichen, wenn sich wirklich jeder von uns einsetzt! Jammern und schimpfen bringt rein gar nichts. Nur wenn wir stetig aktiv sind und mit diesem Thema in die Öffentlichkeit gehen, haben wir eine Chance, diesen Wahnsinn am Himmel zu stoppen.