Der Arzt Dr. med Manfred Doepp, Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Energetik und Informationsmedizin und einer der Pioniere dieser Form der Heilkunde, spricht in diesem Video ab Minute 18.45 offen über Chemtrails und das Versprühen von Nanobakterien. Sie führten zu chronischen Erkrankungen wie MS oder Borreliose, die epidemische Ausmaße annehmen.

Sehen und hören Sie mehr [hier].

Auch das Institut für Neurobiologie (INK) nach Dr. med. Dietrich Klinghardt sieht die Chemtrails als Auslöser vieler chronischer Krankheiten wie zum Beispiel Alzheimer und Autismus, und veranstaltete deshalb am 27. Oktober 2013 eine Vortragsreihe zum Thema „Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind – Beeinflussen sie unser Trinkwasser, unsere Böden, unsere Gesundheit?“.

Wir begrüßen es sehr, dass immer mehr Ärzte zu unserem Thema Stellung beziehen.

Lesen Sie hierzu auch:

Institut für Neurobiologie (INK) – Vortragsreihe am 27.10.2013: „Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind – Beeinflussen sie unser Trinkwasser, unsere Böden, unsere Gesundheit?“

Appell des Neurochirurgen Dr. Russell B. Blaylock