HochwasserDas Wetter hört nicht auf verrückt zu spielen. Während wir auf einen echten Winter warten, lassen starke Regenfälle die englische Insel fast im Atlantik untergehen. Die Region um London gleiche schon einer Lagunenlandschaft, berichtet der Spiegel. Und ein Ende der Regenfälle ist nicht absehbar. Es ist der nasseste Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Die Liste der Wetterextreme wird länger – und scheint gar nicht mehr aufhören zu wollen.

Aber zum Glück haben sich die Technokraten schon frühzeitig die vermeintliche Erklärung für diese Phänomene zusammengebastelt: Der Klimawandel – der natürlich an allem Schuld ist.

Wir zeigen Ihnen hier, was wirklich dahinter steckt.

Lesen Sie dazu:

Wintersturm „Xaver“ – Die Wetterextreme reißen nicht ab!

Geo-Engineering: Jahrhunderthochwasser auch auf Sardinien

Laufende Maßnahmen des solaren Geo-Engineering (sog. „Chemtrails“) Ursache für Jahrhundert-Hochwasser?

Der Regen, die „Operation cumulus“ und die Überschwemmungskatastrophe von Lynmouth

„Sandy“ – oder wie man einen tropischen Hurrikan erschafft und steuert

Ist „Sandy“ ein „Meisterwerk“ des Geo-Engineering?

The Oklahoma Tornado – Scott Stevens

Chemtrails & HAARP haben Himmel und Wetter auf den Kopf gestellt

HAARP – ultimative Wetterwaffe oder Verschwörungstheorie?

HAARP: Aktiver Einfluss auf die Erdatmosphäre

US-TV-Meteorologe bestätigt HAARP und Chemtrails: „Die Kontrolle des globalen Wetters ist komplett“

Interview mit Prof. Claudia von Werlhof über die Erde als Kriegswaffe

Griechischer Ökonom: HAARP kann Tsunamis erzeugen