Kürzlich haben wir uns den „malerischen“ Sonnenuntergängen gewidmet, die ein deutliches Zeichen für die absichtlich ausgebrachten chemischen Wolken aus Metallpartikeln sind. Die „malerischen“ Sonnenuntergänge korrespondieren selbstverständlich mit den „malerischen“ Sonnenaufgängen, die ebenso aufgrund der ausgebrachten Nano-Partikel im schleimigen, strahlenden Rosa erscheinen. Daran kann man schön erkennen, dass der größte Teil dieser Suppe am Himmel, die vielerorts nicht einmal eine Handvoll Sonnentage seit August zugelassen hat, chemischer Natur ist. Trübe Aussichten also, welche die Menschen allein schon dadurch krank machen, indem ihnen das lebenswichtige Vitamin D fehlt.

Sehen und lesen Sie hierzu auch: Wie Chemtrails unseren Himmel verändern