So sah gestern ein an sich wolkenloser Himmel aus. Total zugesprüht mit Chemtrails. Die Sonne spiegelt sich in den ausgebrachten Metallen und verliert ihren Korpus für den Betrachter. Das Licht wird diffus. Der Wetterbericht täuscht die Bevölkerung an derartigen Tagen dann vorsätzlich, indem er „leichte Bewölkung“ oder „Hochnebelfelder“ meldet. Nein, diese Suppe besteht nicht aus natürlichen Wolken, diese Suppe ist auch kein Hochnebelfeld. Erst recht handelt es sich dabei nicht um normale Kondensstreifen, die sich in der vorherrschenden trockenen Luft sofort auflösen müssten. Diese Suppe ist Chemie, die absichtlich über unsere Köpfe hinweg versprüht wird.

Bei dem Flugzeug, das auf der linken Seite auftaucht und einen laaaaaangen Streifen zieht, soll es sich nach Aussage unseres Mitstreiters um eine Ryanair-Maschine gehandelt haben. Warum das Fliegen nur so billig ist?! 🙄

Vielen Dank an unseren Mitstreiter für diese Momentaufnahme.