1. Entgiften mit Zeolith
…. ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit, der doch glatt auf Platz 1 steht. Sollen wir aus Sauberer Himmel eine Gesundheitsplattform machen? 🙂

2. Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind
…. der Dauerbrenner, der aufzeigt, wie wir veräppelt werden, weil die atmosphärischen Bedingungen und vor allem auch die starken Wirbelschleppen nach den Flugzeugen die Entstehung von persistenten Kondensstreifen nur in den allerseltensten Fällen zulassen.

3. Wer steckt hinter den Chemtrails? Eine Verschwörung? Oder gar ein Weltimperium?
…. leider nicht nur eine Verschwörung, sondern ein politisch-religiöses Imperium, das genaugenommen zurück bis Babylon reicht und uns nach Strich und Faden verarscht.

4. Warum werden Chemtrails versprüht?
…. das interessiert fast alle! Auf diesem Gebiet wird daher für besonders viel Verwirrung gesorgt. Dieser noch unvollendete Beitrag wird demnächst überarbeitet bzw. fertiggestellt.

5. Deutschland steht unter Smog! Flächendeckende Verseuchung von Mensch, Tier und Umwelt ist für jeden sichtbar
…. es sollten sich noch mehr Menschen fragen, warum es ständig so diesig ist. Dieser Nebel ist zumeist kein natürlicher Nebel, sondern Smog, der vom Chemtrailing herrührt.

6. Warum Greenpeace die Existenz der Chemtrails bestreitet
…. lesen Sie doch selbst!

7. Wie Chemtrails unseren Himmel verändern (bildlich dargestellt)
…. einfach nur in den Himmel sehen und vergleichen, obgleich zur Zeit an vielen Orten sehr zurückhaltend gesprüht wird.

8. Protestieren Sie bei der Bundeskanzlerin
…. diese Kampagne, die an die Bundeskanzlerin gerichtet ist, ist nach wie vor aktuell (diese Seite hat es leider – wie die anderen Protestseiten auch – ein bisschen verschoben, was ein Techniker demnächst beheben wird).

9. Aluminiumgehalt in Regenwasser – Ein Blick auf Deutschland
…. es gruselt einen schon sehr, wenn man sich die hohen Aluminiumwerte im Regenwasser (bundesweit) verinnerlicht. Dieses Zeug atmen wir nämlich alle ein!

10. Ben Wettervogel: Verhalten von BILD-Zeitung und Wikipedia lassen Zweifel an der Selbstmord-Theorie aufkommen
…. für Ben Wettervogel, der vielleicht, vielleicht, vielleicht zu viel über unser Thema wusste, hatten wir uns eingesetzt, um die Wahrheit über dessen Tod (Mord?) zu erkunden. Leider hat uns kein Journalist unterstützt, um Akteneinsicht für Presse beantragen zu können. Schade, schade, schade!