Obama… und dennoch schirmen die Technokraten die wärmende Sonne von uns ab mit künstlichen HAARP-Wolken aus gesundheitsgefährdender Chemie, wie links abgebildet. Das Foto stammt von heute Vormittag und wurde in der Nähe von Bingen aufgenommen.

Wäre es nicht schön, wenn diese Chemiebrühe am Himmel nicht wäre? Dann bräuchten wir heute Vormittag auch nicht auf die Heizung zurückgreifen, sondern könnten uns stattdessen beim Frühstück in der Sonne aufwärmen. Es lohnt sich daher übrigens auch für diejenigen, welche die teure Energie der raffgierigen Konzerne einsparen wollen, für die Aufklärung bei diesem Thema zu kämpfen.