Auch das Deutschlandradio, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, dessen tägliche Propaganda für die Eliten wir auch noch mit unserem hart verdienten Geld bezahlen müssen, bringt – nachdem der Focus am Zug war – einen Beitrag über „Verschwörungstheorien“, der jedoch nur den Rahmen bilden soll, um das Hauptthema Chemtrails zu gettoisieren. Lesen Sie den Quatsch einer so genannten Körperschaft des öffentlichen Rechts [hier].

All diese Anstrengungen müssen von den Eliten unternommen werden, weil immer mehr Menschen auf das Thema Chemtrails stoßen, wie das tägliche feedback von neuen Besuchern unserer Webseite zeigt.

Dass wir mit dem Deutschlandradio eine Anstalt des öffentlichen Rechts finanzieren müssen, die einen derart katastrophalen und primitiven Journalismus an den Tag legt, ist nicht nur ein schlechter Witz, sondern zeigt, in welcher makabren Form einer institutionellen Diktatur wir heute leben.

Unter presse@deutschlandradio.de können Sie sich beim Intendanten und Logenbruder Dr. Willi Steul, dessen Gehalt doch glatt wir bezahlen müssen, über die Volksverdummung durch das Deutschlandradio beschweren.