Knapp 300 Unterstützerinnen und Unterstützer haben bereits an unserer brandaktuellen NEUJAHRSPROTESTAKTION, die an den Bundesinnenminister de Maizière und dessen Ministerium gerichtet ist, teilgenommen. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung!

Seien auch Sie dabei und protestieren Sie mit.

Wir haben unten nachfolgend einen Mustertext für Sie vorbereitet, mit dem Sie den Bundesinnenminister und dessen Bundesministerium des Innern direkt auf dieses Thema ansprechen können. Sie müssen nur noch Ihren Namen, Ihre Mailadresse sowie Ihr Land einfügen. Dann einfach auf „Senden“ drücken. Ihre Protest-E-Mail wird über das Kontaktformular von sauberer-himmel.de (http://www.sauberer-himmel.de) gesendet und an die E-Mail-Adressen thomas.demaiziere@bundestag.de und poststelle@bmi.bund.de versandt. Sie erhalten eine Kopie der Protest-E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse.

Wichtig für unser Anliegen ist, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Aktion auf eine Antwort des Innenministeriums bestehen. Sollten Sie daher keine Antwort vom Ministerium erhalten, so bitten wir, das Ministerium mit einer kurzen höflichen E-Mail an die Beantwortung Ihrer Anfrage zu erinnern.

Viel Spaß beim Protestieren! Jede Stimme hilft!

Jetzt den Bundesinnenminister Dr. de Maizière und dessen Bundesministerium anschreiben, damit diese beim Thema „Chemtrails“ Farbe bekennen müssen!

[contact-form-7 id=“24219″ title=“Kampagne – Kann das Bundesministerium des Innern es sicher ausschließen, dass es die so genannten „Chemtrails“ am Himmel über Deutschland gibt?“]