So schön blau kann unser Himmel sein:

Diese wunderschöne blaue Farbe des Himmels kehrt zurück, wenn es stark geregnet hat und der Schmutz in der Luft zu Boden gesunken ist. Dann schaut der Himmel wieder so blau aus wie oben auf unserem Header. Leider dauert es dann nicht mehr lange und der Himmel wird durch die Sprühaktionen wieder milchigtrüb bis weiß. Dieses Phänomen, d.h. dass der Himmel nur nach einem starken Regen wieder schön blau strahlen kann, ist übrigens ein starkes Indiz dafür, dass die Luft stark verschmutzt ist – und wir wissen ja auch, warum das so ist.

Aber: Dieses Bild soll uns als Zeichen dienen, dass wir nicht auf die vielen Pessimisten hören sollten, die immer wieder betonen, wie aussichtslos alles sei und alles schon zu spät wäre. Bereits ein starker Regenguss reicht aus, um einen großen Teil des Drecks aus der Atmosphäre zu befördern. Mit jedem Tag, an dem nicht mehr gesprüht würde, würde sich daher unser Himmel und dieser Planet wieder erholen. Es lohnt sich demnach nach wie vor, sich für einen sauberen Himmel zu engagieren.

Und übrigens: Dieser kleine, dünne Strich am blauen Himmel knapp über der linken Wolke oben auf dem Bild … so sieht ein Flugzeug mit einem gewöhnlichen Kondensstreifen aus.

Lesen Sie hierzu bitte auch:

Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind