Was uns freut ist, dass die Zugriffe auf Sauberer Himmel eng zusammenhängen mit dem Wetter. Je schöner das Wetter nämlich ist, d.h. je wolkenfreier, desto mehr Zugriffe haben wir auch, weil sich die vielen Streifen am Himmel dann besser zeigen. Dies freut uns deshalb, weil es zeigt, dass sich viele Menschen aus der eigenen Wahrnehmung heraus in das Internet begeben, um der Frage nachzugehen, was denn da am Himmel nur los ist.

Und im Internet werden diese fündig.

Unsere täglichen „Dauerbrenner“ sind daher seit jeher die Beiträge

Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind

Wissenswertes und Infos für alle, die beim Thema Chemtrails noch Zweifel haben (Indizien und Beweise)

Da die meisten Stammleser unserer Seite diese Beiträge bzw. Rubriken schon kennen, zeigt dies auch, dass sich täglich Besucherinnen und Besucher auf unserer Webseite einfinden, die neu sind und sich ihr eigenes Bild über unser Thema machen möchten.

Plattformen wie Sauberer Himmel sind daher nicht zu unterschätzen, wie es jüngst ein Magazin aus Österreich leidvoll zugeben musste.