Können wir wieder aus unserem Versteck kommen? Ist die Aktion „Final Final V-Shock“ unserer Gegner vorüber? Unsere Techniker machen gerade wie immer gute Arbeit, so dass der angerichtete „Suchmaschinen-Salat“ bald vollständig behoben sein dürfte. Auch unseren „Sauberer Himmel-Kultrechner“, der seit 2011 im Dauerbetrieb durchhielt, hat es leider erwischt. Wir wollen ja nicht jedes Computerproblem auf unsere Gegner schieben. Aber genau als wir einen Beitrag online stellen wollten, lief beim Klicken auf „Senden“ wieder so eines dieser unsäglichen Endlos-Skripte an, die uns die Arbeit in den letzten Wochen enorm erschwerten, und bevor der Computer ausgeschaltet werden konnte, hat es die Festplatte erwischt. Nun ist der Computer „Historie“ und ein wichtiger oder sagen wir sogar museumswürdiger Ex-Bestandteil des Chemtrail-Widerstandes.

Final Final V-Shock“! Wenn zwei „Dumme“ sich die Birnen einschlagen, sollte der Klügere nachgeben, und das sind offensichtlich wir. Wir wollen nicht mit Sauberer Himmel untergehen. Offensichtlich haben wir mit unseren Veröffentlichungen hier auf diesem Blog zumindest stellenweise eine Grenze erreicht. Das ist vielleicht vielen Leserinnen und Lesern gar nicht bewusst. Aber noch mehr bzw. noch konkreteres zu den Maurern oder sonst was, und es gibt noch mehr Probleme. Und daher kuschen ja auch alle vor den Eliten oder werden sogar Teil davon. Aus einem ganz einfachen Grund: Mensch möchte ein möglichst bequemes Leben haben. Denn wenn man sich mit den herrschenden (Schatten)Seilschaften anlegt, und die gibt es übrigens in jeder Region, dann hat man mit Sicherheit kein bequemes Leben mehr. Diese Leute sind nämlich nicht gerade zimperlich im Umgang mit Menschen, die sich nicht freiwillig unterwerfen. Sagen wir es einmal so.

Ja, wir wären in der Lage, echte Enthüllungen zu starten. Allerdings hätten die nichts mit unserem Thema zu tun, für das wir hier angetreten sind. Und dieses uns so wichtige Thema wollen wir auch nicht unnötigerweise gefährden  Aber eines muss klar sein. Im Notfall, d.h. wenn noch mehr passiert, dann werden wir uns heftig wehren müssen. Und einer von uns hat sogar den schwarzen Gürtel in „Ki-Tu“. Was, Sie wissen nicht, was das für eine „Kampfsportart“ ist? Na, „Ki-Tu“ steht doch für „Kinder-Turnen“!

Jedenfalls machen unsere Techniker gerade wieder einen prima Job und es freut uns, dass das Geld doch immer irgendwie ausreicht, um die Webseite aufrechterhalten zu können. Durch viele kleine Spenden, bestimmt auch oft von Menschen, die nicht viel Geld besitzen, so dass man daran auch sehen kann, dass wir eine echte Bürgerbewegung sind, die kräftig gegen das Establishment anstinkt, weil sich dieses mit den Chemtrails und der feindlichen Übernahme des Wetters und Klimas auch ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt hat. Deutlich zu weit, in unseren Augen. Vor allem auch deshalb, weil es wirklich lächerlich ist, diese deutliche Chemie am Himmel bis einschließlich heute als Kondensstreifen oder natürliche Wolken auszugeben. Diese Lüge muss aufhören!! Und die Sprüherei ebenso!

In diesem Sinne möchten wir uns für Ihre bzw. Eure Unterstützung ganz herzlich bedanken. Solange wir diese Webseite irgendwie finanziell halten können, werden wir das auch tun. Bleiben Sie uns treu und unterstützen Sie uns. Jeder Euro hilft! Dann schaffen wir das!

http://www.sauberer-himmel.de/spenden/

Und unser Ziel ist nach wie vor klar definiert: Wir wollen den inzwischen wirklich heftigen „Meinungskampf“ beim Thema „Chemtrails“ gewinnen. Und dieses Ziel scheint nicht mehr weit entfernt zu sein. Teilen Sie daher unsere Beiträge und unser Wiki. Und unsere farbenfrohen Botschaften an die vielen Täuscher oder Wegseher! Auch das hilft enorm! Danke!