Jetzt wird es wirklich ganz übel bei unserem Thema! Auf Focus Online muss ein getöteter Polizist für das Thema „Chemtrails“ herhalten! Focus, das geht zu weit!

Die „Reichsdeutschen“. Ein Schachzug unserer Strippenzieher, um staatskritische Menschen auf den „äußeren“ Staat zu hetzen, in dessen Mühlen diese dann zwangsläufig untergehen; aber auch um zum Beispiel gegen die Wahrheit beim Thema „Chemtrails“ anzukämpfen, indem dieses mit dem Begriff „Reichsdeutsche“ verknüpft wird, obwohl überhaupt kein Zusammenhang zwischen diesen Themen besteht. Diese Bewegung wird somit ganz klar gesteuert, um wichtige Wahrheiten wie die „Chemtrails“ mit einem Stempel versehen zu können, der sie verächtlich machen soll, so dass sich ja niemand damit beschäftigt. Und überhaupt: Was hat denn die Erzeugung von künstlichen Wolken, d.h. das solare Geo-Engineering über unseren Köpfen, das sich auch in Brasilien oder sonst wo abspielt, mit „Reichsdeutschland“ zu tun?

Unser Beileid geht an die Familie des Polizisten, der sein Leben für diesen von gewissen Kreisen absichtlich geschürten Fanatismus lassen musste.

Nun müssen wir erst einmal abwarten, wie es mit dieser Geschichte weitergeht.

Und um das hier klar zu stellen: Sauberer Himmel hat nichts mit den „Reichsdeutschen“ zu tun. Im Gegenteil: Wir klären über diese Bewegung, die ihre Mitglieder an die Wand fahren soll, auf, indem wir vor dieser Bewegung ausdrücklich warnen:

Die „Chemtrail-Gläubigen“, die „Reichsdeutschen“ und die „BRD-GmbH“