Das war doch nicht nötig. Heute Abend wollten wir nichts mehr online stellen.

Lasst uns online, sonst machen wir 10 neue Webseiten auf.

Uns ist bewusst, dass etliche „Logenbrüder“ vor uns zittern. Aber wenn diese immer weitermachen, unseren Sprecher zu ruinieren, müssen sie sich eben nicht wundern, wenn hier doch noch eine „Bombe“ platzt.

Hintergrund der heutigen Abschaltung war wohl, dass just in diesem Moment ein „Ultimatum“ an eine „Logenschwester“ erfolglos ausgelaufen war, die „verschleiert“ als üble Denunziantin gegenüber unserem Sprecher auftritt. Liebe Frau, hören sie damit auf, sonst werden sie noch deutschlandweit bekannt.