Es scheint in Deutschland kein besseres Pflaster als Berlin zu geben, um Menschen zu ermorden bzw. verschwinden lassen zu können. Die Ermittlungsbehörden scheinen dort besonders anfällig für „falsche Spuren“ zu sein.

Denken wir nur an den seltsamen Tod der Richterin Kirsten Heisig:

http://kirsten-heisig.info/

Oder an Ben Wettervogel:

sauberer-himmel.de/?s=wettervogel

Oder an diesen jungen Hacker:

http://www.tronland.net/

Ach ja. Wenn unser Sprecher Dominik Storr, dem ständig gedroht wird, eines Tages in dieser Liste auftauchen sollte. Es war dann mit Sicherheit kein Selbstmord.