Unsere prompte Antwort auf „Achtung Verschwörung!“.

Wir wollen die Medien jedoch nicht als „Lügenpresse“ bezeichnen. Diesen Gefallen werden wir ihnen nicht tun, denn diesen Begriff haben diese selbst erschaffen, um das Volk in verschiedene bzw. nicht miteinander vereinbare Meinungslager zu spalten. Nennen wir die Medien deshalb besser, was sie wirklich sind: Das Meinungsrohr der Aristokratie, damit der plebs auch im postmodernen Zeitalter der „Demokratien“ möglichst dumm und damit regierbar bleibt!

Ach Volk, du bist so treudoof! Und das nutzen unsere ach so gerissenen Fürsten schamlos aus.