Ein gemeinsamer Weg verbindet Menschen automatisch.

Ähnlich wie ein Geländer, das beide Seiten eines Fensters miteinander verbindet.

Und so wie es im Zirkus immer Zuschauer geben wird, wird es diese auch geben, wenn sich Menschen außerhalb verbinden. Lasst sie gucken. Sie trauen sich nur noch nicht.

Mauerblümchen“ schenken ihren Betrachtern stets ein Lächeln. Eines, das deren Herzen erpicht.

So oder so, versteht sich! Besser, wir entrinnen diesem Zirkus!

Werden wir Mauerblümchen mit Herz (und Verstand)!

PS:

Hatten wir es gerade nicht von „Beobachtern“?

Und just in diesem Moment werden wir beobachtet. Von der „Mauer“ aus. Wie von einem „Blümchen“.

Ein neuer Gast.

Aber er traut sich noch nicht so richtig, sich zu uns zu gesellen.

Noch etwas zu schüchtern.

Du kleines, neugieriges Kätzchen! Schaust übrigens aus wie ein Tiger.

Es grüßt Philippi Langstrümpfchen.