Passend zu unseren letzten beiden Beiträgen berichtet heute Kopp über „Deutsche Presse wie immer stumm – Fox-News-Moderator lässt die mediale »Bombe« platzen: »Putin kontrolliert amerikanische Atombomben«“.

Im letzten Beitrag hatten wir uns ausnahmsweise einmal weit aus dem Fenster gelehnt, indem wir geschrieben haben, dass unserem Wissen nach kein Atomkrieg, sondern etwas mit wohl noch schlimmeren Folgen drohen könnte und was mit unserem Thema zu tun hat. Unserer Auffassung nach ist diese Kopp-Meldung nur ein Ablenkungsmanöver unter vielen, das die Menschen beschäftigen soll. Schließlich warnen ja auch gerade alle Lager vor einem Atomkrieg. Da schließt man sich eben in reaktionärer Weise dieser Meinung an, während unserem Thema nur alle paar Schaltjahre wenige bedeutungslose Zeilen gewidmet werden, damit auch dieses Thema in die „Kopp-Ecke“ gestellt werden kann. Und dass die Jesuiten nicht nur Trump, wie wir es bereits in diesem Beitrag gesehen haben, sondern auch Putin in dessen Eigenschaft als „Logenbruder“ kontrollieren, verschweigt Kopp natürlich gänzlich. Dieser hat ja auch schließlich die Aufgabe, über die nationenübergreifenden Logen hinwegzusehen und Blöcke unter den Führern von Staaten zu suggerieren, wo es längst keine mehr gibt. Aber nur so kann Krieg überhaupt funktionieren, indem die Menschen meinen, dass es im Ernstfall nur den einen oder den anderen (Block) geben dürfe und es besser sei, wenn sie selbst bzw. ihr Block als Sieger vom Schlachtfeld hervorgingen. Waren schon zu Napoleons Zeiten die Generäle auf beiden Seiten Hochgradfreimaurer, so gilt dies heute für die hohen Funktionäre erst recht, wie wir es zum Beispiel erst jüngst in diesem Beitrag gesehen haben:

Kanaren News: „Geheimbund Loge Abora 87 reaktiviert“

Dass die unteren Funktionäre der beiden Blöcke nicht in dieses „Spiel“ eingeweiht sind und früher oder später stolz mit ihren ebenso ahnungslosen untergebenen Kamaraden in den Krieg ziehen, damals wie heute, ist leider Tatsache und zeigt eben auch die Geschichte mit ihren unzähligen Kriegstoten. Die maßgeblichen politischen Figuren waren jedoch damals und sind auch heute in dieses „Spiel“ der Blöcke, das auch künftig tödlich für Millionen von Menschen enden könnte, eingeweiht, wie wir es auch mit diesem Bild zum Ausdruck bringen wollten:

 
All dies verschweigt nicht nur SPIEGEL ONLINE (These), sondern auch Kopp (Antithese), damit sich unsere Machthaber an der Synthese bedienen können. Schließlich können Sie das von uns angeprangerte Gerüst der sog. „Wahrheitsbewegung“ auch dadurch erkennen, dass dieses ungefiltert die Kopp-Nachrichten verbreitet, um damit eine möglichst große Anzahl von Wahrheitssuchenden zu erreichen und über die grundlegenden Dinge zu täuschen.

Und dies ausgerechnet in einer Zeit, in der SPIEGEL ONLINE heute selbst schreibt, dass viele Menschen den Medien nicht mehr vertrauen. Die Chance wäre also da!

Wir haben zu dem Duo „USA/Russland“ ganz klar unsere eigene Meinung, die auf geschichtlichen Tatsachen beruht. Schauen Sie doch mal, wann die bedeutenden Logen in Europa gegründet wurden und wie es daraufhin mit den vielen Revolutionen losging, die schließlich in den beiden Weltkriegen mündeten:

Obama und Putin im selben „Club“? Drohender „Bruderkrieg“ auf Kosten der Bevölkerungen? Menschen nichts lernen aus der Vergangenheit?

 

 
Und stöbern Sie doch einmal auf Webseiten von Freimaurern bzw. Logen oder lesen Sie deren Bücher. Dort wird doch hin und wieder zugegeben, wie stolz diese Kreise auf ihre Revolutionen sind. Dort erfahren Sie mehr, als wenn Sie SPIEGEL oder Kopp lesen.

Lesen Sie hierzu bitte auch:

Wahrheitsbewegung?

Und was die absolute „Krönung“ der sog. „Wahrheitsbewegung“ war!

Planet der „Affen“!?

Napoleon soll leben, die USA sollen wohl untergehen! Beenden wir den Zirkus!