Wir neigen dazu, Menschen als Menschen zu betrachten. Dies kann einem aber zum Verhängnis werden. Denn nur wenn man begreift, dass diese Leute keine normalen Menschen, sondern „Getriebene“ sind, die gar nicht anders handeln können, lernt man, damit umzugehen. Es würde andernfalls auch zur absoluten Eskalation kommen. Denn diese Knechte zerstören willkürlich das Leben von anderen Menschen. Aber nicht abrupt, sondern chronisch und schleichend, um dadurch größtmögliches Leid zu erzeugen. Es kommt daher nur darauf an, wie man damit umgeht bzw. was man daraus macht.

Unsere Antwort auf die „Zerstörungswut“ der Logen ist Sauberer Himmel.