Aber man kann es diesen Freimaurern gar nicht so übel nehmen.

In ihrer nicht enden wollenden Machtbesessenheit, welche Ausdruck tiefer innerer Konflikte sein könnte, haben sie lediglich die Ahnungslosigkeit und Verstrittenheit des Volkes ausgenutzt, um ihre Ziele zu verfolgen:

Nämlich der Versuch ihr Reich zu errichten“.

So drückte es jedenfalls eine Rosenkreuzerin selbstbewusst aus.

Jetzt müssten eigentlich alle aufschreien!

Aber nein, um dieses Thema wird stets ein großer Bogen, ähnlich wie der eines Halbmondes, gemacht. Dies dürfte an der Gleichschaltung liegen.