Die Bezeichnung „FREI oder MAUER“ ist etwas irreführend von diesen „Kreisen“, die sich auch für das rechts abgebildete „Portrait“ verantwortlich zeichnen, gewählt worden, so wie diese eben sind. Denn wenn man sich für das „FREI“ entscheidet, wird man erst recht an die „MAUER“ gestellt.

Die nackte Wahrheit, die sich hinter unserer gleichgeschalteten Gesellschaft verbirgt und mit der sich praktisch niemand beschäftigt, lautet:

Man muss ab einer gewissen Breitenwirkung, oder wann auch immer, Freimaurer werden, oder man wird „platt“ gemacht.

 

Unsere Antwort auf die „Zerstörungswut“ der Logen ist Sauberer Himmel. Und dabei können Sie uns gerne unterstützen, zumal diese „Kreise“ natürlich auch in diesem Bereich schon seit geraumer Zeit an den Schrauben drehen.

Protected by „Meinungsfreiheit“ und „High Tech …