Aber nicht mit dem vorhandenen Regelwerk. So lautete es jüngst auf faz.net.

Und deshalb tut man es einfach. Just doing it!

Chemtrails ohne Grenzen!

William Nordhaus erhält Preis für den menschengemachten „Klimaschwindel“ und Ideen wie Chemtrails

GEO.de: Harvard-Professor David Keith will Planeten mit Chemtrails kühlen

Apropos Planeten kühlen! Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) stellte in einem Schreiben vom 23.07.2004, auf das wir bei unserer Akteneinsicht beim Umweltbundesamt (UBA) im Wege des Umweltinformationsgesetzes gestoßen sind, fest,

dass Kondensstreifen das Klima erwärmen. Es wäre also kontraproduktiv, mit Hilfe zusätzlicher Zirren oder zirrenähnlichen Wolken der Klimaerwärmung aufgrund der anthropogenen Emission von Treibhausgasen entgegenwirken zu wollen.“

Was nun?

Globales solares Geoengineering = Chemtrails = Sonne weg!