Verschwörungs News: Freimaurer-Händedruck findet Bühne auf SPIEGEL ON LINE

Vor den Hörnern retten!

Augen aufmachen!

VorhanG auf – Bühne frei!

Spielt uns das Lied vom Gehörnten

 

Damit diese religiöse „Verschwörung“, in deren „Reich“ wir leben, nicht gänzlich auffliegt, setzt diese auf die systemische „Verdummung“ und/oder „Ignoranz“ bzw. Abgestumpftheit der Menschen via Brot bzw. Geld, Medien und Spiele, insbesondere durch das „Hypnose-TV“. Durch den permanenten Konsum von medialen Gütern und sich bewegenden Bildern werden die Aufmerksamkeitsspannen der Menschen derart klein, dass sie oft selbst die offensichtlichsten Dinge, auch direkt um sie herum, nicht mehr wahrnehmen bzw. einordnen können. Es ist wie ein allgemeiner „Rauschzustand“ („blinde Herde“), der eingetreten ist und sich beim Einzelnen individuell zeigen kann (innerer Rückzug, Depressionen, Ängste, Hysterie, Extraversion, Aggressionen, Ablenkungssüchte, Reichsdeutschland etc.).

Die Ausnahmen müssen jedenfalls – heute wohl mehr denn je – sehen, dass sie in dieser schnelllebigen Gesellschaft, in der die Menschen systembedingt entweder ohne Arbeit sind oder dem Geld wie „ver-rückt“ hinterherjagen, nicht ebenso unter die „Hörner“ geraten. Und damit die Zahl der „Ausnahmen“ noch größer wird, unternehmen wir diese bunte Bilderflut.

Früher war dies jedoch nicht viel anders. wie es zum Beispiel das Leben von Sokrates zeigte. Er wurde von der „Obrigkeit“ zur vorgeblichen „Gefahr“ für die Jugend erklärt. So stand es wohl auch in der damaligen „Anklageschrift“. In seiner Apologie verteidigte er sich gegen die vielen „Vorwürfe“. Er wurde dennoch verurteilt.