WM in Russland; Der Begriff „Verschwörungstheorie“ ist nunmehr Vergangenheit!
WM in Russland: Ist die FIFA ehrlich?
Verschwörung?

 

Vielleicht lag es ja an der Frisur von Neymar da Silva Santos Júnior, dass Brasilien nicht Weltmeister wurde. 🙂 Wir waren trotzdem für Brasilien, denn die trainieren nicht nur, sondern leben auch mit dem Fuß am Ball. Viele der Südamerikaner sind, ähnlich wie die Schwarzafrikaner, sehr anfällig für „Schwarze Magie“ bzw. „Satanskult“ etc.. Daher betreibt ja auch vor allem die „gehörnte“ Katholische „Sonnengott-Kirche“, aber auch diverse „neu“religiöse Glaubensrichtungen,  so gerne „Missionsarbeit“ auf diesen beiden Kontinenten. In Afrika vor allem auch deshalb, um die Konfrontation bzw. den „CLASH“ zwischen sog. „Christen“ und Muslime zu fördern. Religionen schaffen vor allem auch in Afrika sehr viel Unfrieden.