Es war 1930. Da sprach Erich Kästner in seinem „Das letzte Kapitel“ von einer „Weltregierung“, die der Menschheit den Garaus machen müsste.

Für viele ist dieses Thema „Weltregierung“ offenbar zu groß, um sich damit zu beschäftigen. Terror und Gewalt waren schließlich auch weit weg. Wen stört das dann schon.

 

Gewalt rückt näher!

Nun wurden aber schon vor langer Zeit die Wurzeln gelegt, damit die Gewalt immer näher rücken kann, so dass auch nunmehr und künftig diejenigen die Auswirkungen von Terror und Gewalt zu spüren bekommen könnten, die diesem politischen Weltdilemma bisher noch davongelaufen bzw. davor „geflüchtet“ waren. 

 

 

Friedlich bleiben

 

Wer Sauberer Himmel liest, ist informiert, was diese „Kreise“ im Sinne von Erich Kästner planen und bereits seit Langem durchführen, während die Bevölkerungen praktisch alles mit sich machen lassen. Aufwachen und Lebenstanz ist jetzt am StART. Dazu sollte hier gestöbert werden. Denn die Zustände werden sich (wohl) immer weiter zuspitzen.

 

Eigenheim-Europa hatte sich nicht gegen die „gewappneten Piraten“ gewehrt!

Die unbekannte Pol-Formel: Der (EU)Staat schützt seine Bevölkerung nicht!