Veranstaltung in Algund – auch in Südtirol wird der Ruf nach einem sauberen Himmel lauter!

Anlässlich des von dem Japaner Dr. Masaru Emoto, international bekannt geworden durch die Entwicklung der Wasserkristallfotografie, ins Leben gerufenen “Emoto-Friedensprojektes” wurde unser Sprecher Dominik Storr am 22.06.2012 nach Algund/Südtirol eingeladen, um dort über die Themen “Chemtrails” und “Climate Engineering” zu referieren. Denn auch in Südtirol haben viele Menschen …

“Kondensstreifen”-Propaganda durch Satellitenaufnahmen der NASA

Die NASA, die zusammen mit dem deutschen Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik (MPE) bereits im Jahr 1971 ein Experiment mit einer künstlichen Barium-Wolke durchführte, lässt Satellitenbilder um die Welt verbreiten, die angeblich Kondensstreifen zeigen, die bis zu 14 Stunden am Himmel verweilen können. Nach der dreisten “Kondensstreifen”-Propaganda …

Beachtenswertes Zeitraffer-Video aus Aachen

Ein Mitstreiter aus Aachen hat dieses sehr beachtenswerte Zeitraffer-Video angefertigt. Anhand dieses Videos kann man exemplarisch sehen, wie unser Himmel nahezu täglich mit künstlichen Wolken absichtlich zugesprüht wird. Ab Minute 5:04 kann man die Unterschiede zwischen normalen Kondensstreifen und den so genannten “Chemtrails” dank der 4fachen Aufnahmegeschwindigkeit deutlich sehen.

Stiftung Neue Verantwortung: Kann Geo-Engineering die Welt zu einem sichereren Ort machen?

Diese Frage hat Dr. Sabrina Schulz in einem Beitrag über das Geo-Engineering aufgeworfen. Dr. Schulz arbeitet für die Stiftung Neue Verantwortung. Hierbei handelt es sich nach eigener Umschreibung um einen deutschen “Think Tank”, der das interdisziplinäre und sektorübergreifende Denken entlang der wichtigsten gesellschaftspolitischen Themen und …

Aktuelle Kampagne “Saubere Airlines”

Nachdem die Austrian Airlines AG auf unsere Kampagne “Saubere Airlines” hin einen aus unserer Sicht ziemlich unprofessionellen “Schnellschuss” hingelegt hatte, haben wir von der Lufthansa AG bisher noch keine Antwort erhalten. Falls ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin der Kampagne bereits eine Antwort von der Lufthansa AG erhalten hat, …

Focus: Geo-Engineering – “Alle Optionen offenhalten”

Der Klimaforscher Prof. Dr. Martin Visbeck, stellvertretender Direktor des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften, ist ein Experte auf dem Gebiet des Geo-Engineering, der weiträumigen Manipulation des Klimas durch so genannte Großtechnologien. Dem Focus gegenüber beantwortete er bereits im Jahr 2010 einige Fragen, die aufgrund der dynamischen Entwicklung …

New Scientist: Geo-Engineering lässt den Himmel weißer werden

Auf New Scientist wird berichtet, dass nach dem Vorschlag des Carnegie-Wissenschaftsinstituts Aerosolpartikel in den oberen Luftschichten der Atmosphäre versprüht werden sollten, um die Sonneneinstrahlung abzuschwächen. Über diese Maßnahmen, die auch “Chemtrails” genannt werden, wurde sogar jüngst auf Focus Online berichtet.   Der Beitrag auf New Scientist …

» 1 - 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 - 86 »