Auch die Bayerische Staatsregierung beruft sich beim Thema “Chemtrails” auf das Umweltbundesamt – obwohl die Aussagen dieses Amtes auch in anderen wichtigen Umweltbereichen nicht glaubwürdig erscheinen.

Auch die Bayerische Staatsregierung beruft sich beim Thema “Chemtrails” auf die Wischi-Waschi-Stellungnahme des deutschen Umweltbundesamtes. Das ergibt sich aus der Antwort der Bayerischen Staatsregierung auf die Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Günther Felbinger von den Freien Wählern. Und das, obwohl man dem Umweltbundesamt auch in anderen …

Auch die Regierung in Österreich beruft sich beim Thema “Chemtrails” auf das deutsche Umweltbundesamt!

Ein Mitstreiter aus Österreich hat uns einen Brief vom dortigen Bundeskanzleramt zugespielt. Danach beruft sich selbst die Regierung in Österreich beim Thema “Chemtrails” auf die Wischi-Waschi-Stellungnahme des deutschen Umweltbundesamtes, das bis heute keine eigenen Untersuchungen vorgenommen hat, um dem Thema “Chemtrails” auf den Grund zu …

Sondierungsstudie Climate Engineering des Kiel Earth Institutes im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Das Kiel Earth Institute hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eine 189 Seiten umfassende Sondierungsstudie Climate Engineering verfasst. Es scheinen somit Bestrebungen vorgenommen zu werden, um das derzeit noch illegal durchgeführte Climate-Engineering einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, damit Maßnahmen wie das Versprühen …

NASA-Contrail-Propaganda für Kids

Die Propaganda-Maschinerie der Chemtrail-Industrie läuft auf Hochtouren. Die NASA hat unter http://science-edu.larc.nasa.gov/SCOOL/contrail.html im Zuge der Aktion “Student’s Cloud Observation Online” eine eigene Propaganda-Seite für Kids angelegt. Dort wird den Kids beigebracht, dass es sich bei den auffälligen Veränderungen am Himmel um gewöhnliche Kondensstreifen (contrails) handele. …

FOCUS ONLINE berichtet über unsere Pressemitteilung

FOCUS ONLINE sah sich aufgrund unserer Pressemitteilung vom 30.05.2011 veranlasst, eine Gegenoffensive zu starten. Am 17.06.2011 berichtete der FOCUS-Redakteur Michael Odenwald unter Manipulation „under cover“ über unsere Pressemitteilung. Auch wenn dieser Beitrag die für unsere Mainstream-Medien typischen Abwertungen enthielt und darin sogar der absurde Versuch …

» 1 2 3 4 5 6 7 8 »