Geo-Engineering für Kids

Im Rahmen der Naturwissenschaftsmesse “Explore Science” organisiert die Klaus Tschira Stiftung Workshops, Mitmachangebote und Forschungsstationen für Schulklassen und Kindergärten. Dabei werden die Kids nicht nur mit dem CO2-Klimawandel, sondern auch mit dem Thema Geo-Engineering und einem “Sonnenschirm aus Staub” indoktriniert. Mit “Staub” sind die hochgefährlichen Nanopartikel …

Obama stellt “Klima-Skeptiker” an den Pranger

Barack Obama, gefügiger Präsident der Wallstreet und des industriell-militärischen Komplexes, hat mit einer modernen Inquisition gegenüber Politikern begonnen, welche die CO2-These, die allein das Geo-Engineering rechtfertigen soll, nicht glauben. Sehen Sie mehr [hier]. Hier sehen Sie das Image-Video des “Kriegsnobelpreisträgers” Obama: http://www.youtube.com/watch?v=gcL3_zzgWeU&feature=youtu.be Obama hätte als …

New Scientist geht mit der Geo-Engineering-Propaganda in eine neue Runde

Das Magazin New Scientist geht mit der Geo-Engineering-Propaganda in eine neue Runde. Jetzt sollen künstlich ausgebracht Aerosole (= Chemtrails) Hurricanes verhindern: http://www.newscientist.com/article/dn23743-want-fewer-hurricanes-pollute-the-air.html#.UchHCJyaQR0 Mit derartigen Meldungen soll Geo-Engineering ganz offensichtlich salonfähig gemacht und die Bedenken hinsichtlich dieser Risiko-Technologie ausgeräumt werden. Indem man die Probleme (Wetterextreme etc.) …

Mutige Mitstreiter stellen unbequeme Fragen bei der Veranstaltung “Pointing Science: Klima reparieren”

Wie wir berichtet hatten, fand in Hamburg jüngst die Veranstaltung “Pointing Science: Klima reparieren” statt. Eine mutige Mitstreiterin stellte dort unangenehme Fragen zu den bereits praktizierten Methoden des Geo-Engineering, die der Volksmund auch “Chemtrails” nennt. Sehen Sie mehr [hier] ab Minute 33:00. Bezeichnend ist das …

DIE WELT vergleicht Umweltbundesamt mit der nationalsozialistischen Reichsschrifttums-Kammer

In einem Artikel in der WELT wird das Umweltbundesamt mit der nationalsozialistischen Reichsschrifttums-Kammer verglichen. Anlass ist eine neue Broschüre des Umweltbundesamtes, in welcher die Skeptiker der Klima-Erwärmung pauschal kritisiert werden. Lesen Sie hierzu auch den Beitrag in den Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Die staatliche Verunglimpfung von …

Studie der Klima-Clique: “Klimawandel führt zu heftigeren Turbulenzen”

Die Klima-Clique will uns doch glatt weismachen, dass die Nebenfolgen des Geo-Engineering vom “Klimawandel” herrühren. Dies betrifft zum Beispiel die ständigen Wetterextreme, die uns auch in den so genannten gemäßigten Breiten erreicht haben. Temperaturstürze von bis zu 20 Grad innerhalb weniger Tage sind selbst in …

Die Natur ist ein Terrorist – ihr muss der Kampf mit Geo-Engineering erklärt werden

Der Ruf in den USA nach Geo-Engineering wird immer lauter und dabei immer krasser: http://www.abqjournal.com/main/2013/04/15/opinion/time-is-now-to-tame-mother-nature.html Der Kampf gegen das Wetter wird jetzt genauso wie der Kampf gegen den Terrorismus gerechtfertigt. Jetzt heißt es schon zum Klimawandel: “the growing natural terrorism of so-called extreme weather events” …

ZEIT ONLINE: “Der Anstieg der Erderwärmung scheint langsamer zu verlaufen, als die Klimamodelle prognostiziert haben. Wo liegt der Fehler?”

Ein Armutszeugnis für die führenden Klima-Wissenschaftler stellt der Beitrag “Streit auf hohem Plateau – Der Anstieg der Erderwärmung scheint langsamer zu verlaufen, als die Klimamodelle prognostiziert haben. Wo liegt der Fehler?” auf ZEIT-ONLINE dar. Obwohl die Temperaturen nicht – wie einst propagiert – steigen, sei …

Bayerisches Fernsehen: “Klimaklempner – Wie Forscher am Thermostat der Erde schrauben”

Am 28.01.2013 sendete das Bayerische Fernsehen im Zuge der Reihe “Faszination Wissen” einen Beitrag zum Geo-Engineering. Sehen Sie mehr [hier]. Die Dokumentation beginnt mit der typischen CO2-Klimawandel-Propaganda, um den Zuschauern das Geo-Engineering schmackhaft zu machen. Zu Wort kommt hierbei der in dieser Sache einschlägig bekannte …

» 1 2 3 4 »