Extrem hohe Werte von Aluminium, Barium und Strontium in einer Schneeprobe

Ein Mitstreiter hat uns das Laborergebnis einer Schneeprobe aus der für ihre Luftkurorte bekannten Rhön aus dem Jahr 2012 zugeschickt. Die Ergebnisse zeigen eindrucksvoll den typischen chemischen Fingerabdruck der Chemtrails, nämlich massive Aluminium-, Barium- und Strontiumwerte:   Aluminium: 0,7 mg/l Barium: 0,02 mg/l Strontium: 0,06 …

Interview mit unserem Sprecher Dominik Storr in der Südtiroler Tageszeitung

Anlässlich des Vortrags unseres Sprechers Dominik Storr in Eppan/Südtirol am 08.11.2013 hat die Neue Südtiroler Tageszeitung ein Interview veröffentlicht und unserem Thema sowie unserer Bürgerinitiative eine ganze Seite eingeräumt. [Hier] finden Sie das (nicht immer ganz wörtlich wiedergegebene) Interview mit Rechtsanwalt Dominik Storr in der …

Institut für Neurobiologie (INK) – Vortragsreihe am 27.10.2013: “Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind – Beeinflussen sie unser Trinkwasser, unsere Böden, unsere Gesundheit?”

Das Institut für Neurobiologie (INK) nach Dr. med. Dietrich Klinghardt veranstaltet am Sonntag, den 27. Oktober 2013, um 13:00 Uhr im Kultur & Bürgerhaus Denzlingen, Stuttgarter Straße 30, eine Vortragsreihe zum Thema “Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind – Beeinflussen sie …

Zerstören die Chemtrails die Ozonschicht? Werden die wahren UV-Werte vertuscht?

Diese Auffassung vertreten, wie wir bereits berichtet hatten, die amerikanischen Aktivisten rund um Dane Wigington von geoengineeringwatch.org. Sie stellten UV-B-Werte fest, die bei 1400 Prozent des Normalwertes lagen. Lesen Sie mehr dazu [hier]. Lesen Sie hier eine Stellungnahme von Harald Kautz-Vella zur Vertiefung dieser Problematik: …

Thema “Chemtrails” in der Süddeutschen Zeitung: “Sollte man bedeckte Himmel womöglich künstlich erzeugen?”

Das Technokraten-Blättchen New Scientist machte unter der Überschrift “World won’t cool without geoengineering, warns report” den Anfang. Bereitwillig verbreiten die deutschen Massenmedien wie zum Beispiel die Wirtschaftswoche und die Süddeutsche Zeitung diese Schlagzeile und täuschen damit ihre Leserinnen und Leser in mehrfacher Hinsicht. Zum einen …

Handelsblatt: Gen-Konzern Monsanto kauft sich ins Wettergeschäft ein

Wir haben auf dieser Webseite schon oft auf den Zusammenhang zwischen den Chemtrails und der Gentechnik hingewiesen. Die Chemtrails haben einen erheblichen Einfluss auf die Niederschläge, wodurch sich die weltweite Landwirtschaft noch besser steuern lässt. Wir haben in der Vergangenheit gesehen, dass sich gerade Dürren …

Chemtrail-Song

Nachfolgendes Mail inkl. Song veröffentlichen wir gerne. Danke für diesen Beitrag. ——————- Hallo liebes Sauberer-Himmel Team, ich bin ebenfalls eine empörte Bürgerin und möchte auf meine Weise zu mehr Aufklärung und Bewusstsein beitragen. Nachfolgend finden Sie einen von mir komponierten und produzierten Song, den Sie …

Russischer Experte: USA können mit HAARP das Klima manipulieren

Der Präsident der russischen Akademie für geopolitische Probleme, Generaloberst der Reserve Leonid Iwanow, soll der USA vorgeworfen haben, dass diese das Klima manipuliere. Dies berichtete heute die Rundfunkanstalt “Stimme Russlands”. In dem Beitrag wird der russische Experte wie folgt zitiert: „Ich weiß genau, dass die …

Noch ein Leserbrief zum Beitrag in der Kinderzeitung der Frankenpost

Folgenden Leserbrief einer Mitstreiterin zum “Klimaretter-Beitrag” in der Kinderzeitung der Frankenpost haben wir dankend in Kopie erhalten: Sehr geehrte Frau ……….., es wäre schön gewesen, wenn Sie sich mit den Themen Klimawandel und Geo-Engineering etwas gründlicher auseinander gesetzt hätten. Dann hätten Sie nämlich erfahren, dass …

Studenten der Universität Yale beschäftigen sich mit Chemtrails-Szenarien

Was die Wahrheitsbremser und Auftragsschreiber der Technokraten beim Tagesspiegel, Berliner Zeitung und Spiegel in die absurde Nazi-Ecke drücken wollen oder als “Verschwörungstheorie” bezeichnen, wird in anderen Ländern von Elite-Studenten eingeübt. Studenten der Universität Yale mussten nämlich Szenarien für den Fall herausarbeiten, dass ein milliardenschwerer Geschäftsmann …

Using Aerosol Injections for Geoengineering

Dieser wissenschaftliche Vortrag könnte auch lauten: “Using Chemtrails for Geoengineering”. Natürlich meiden die Wissenschaftler das Wort Chemtrails wie der Teufel das Weihwasser. Sie sprechen insoweit lieber von “Aerosol Injections” oder “Cloud Seeding”. Letztendlich geht es um die Erzeugung künstlicher Wolken, wie wir es bereits nahezu …

Synthetische Biologie? Luftproben aus Phoenix offenbaren sonderbare faserartige Gebilde

Aus den USA haben uns brandheiße Informationen erreicht: Die auf unserem Gebiet sehr aktive Wissenschaftlerin Ms. Coralyn Hill hat in einem auf Nanopartikel spezialisierten Labor Luftproben aus Phoenix analysieren lassen. Es fanden sich eigenartige Strukturen mit eigenartigen chemischen Formeln. Derartige Gebilde stehen nach Auffassung des …

» 1 - 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 »