Nach gut einem Jahr in deutschen und österreichischen Kinos wird Bertram Verhaags vielfach preisgekrönter Film „Gekaufte Wahrheit – Gentechnik im Magnetfeld des Geldes“ am 2. Mai 2012 um 23.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Wie der Titel bereits aussagt, geht es in diesem Beitrag nicht um Geo-Engineering. Jedoch zeigt dieser Film eindrucksvoll die Verstrickungen zwischen der Industrie und den Wissenschaften auf, um die „grüne“ Gentechnik mit unlauteren Mitteln politisch durchzusetzen. Genau diese Verstrickungen haben wir beim Geo-Engineering auch. Beide Themen sind zudem eng miteinander verknüpft, was wir auf dieser Webseite noch intensiver herausarbeiten werden, um den Gentechnik-Widerstand, der in Deutschland immens breit aufgestellt ist, auf das Thema Geo-Engineering aufmerksam zu machen.

[Hier] finden Sie übrigens noch ein interessantes Interview mit Bertram Verhaag.