Beim Versand unseres neuesten Newsletters ist einiges schief gelaufen, weil wir ein neues Programm verwendet haben, das nicht ausführen wollte, was wir wollten.

Wir stellen daher den aktuellen Newsletter hier noch einmal online zur Verfügung. Wenn Sie Unannehmlichkeiten dadurch hatten, bitten wird diese hiermit ausdrücklich zu entschuldigen.

——————————————–

Liebe Freundinnen und Freunde eines sauberen Himmels!

Nachdem unsere Handzettel-Aktion „Was passiert an unserem Himmel?“ so erfolgreich gestartet ist, legen wir direkt mit neuem Material und einem ebenso brandwichtigen Thema nach:

„Nachts ist es kälter als draußen!“

Auf diesem DIN-A4-Handzettel werden die wichtigsten Fakten und Märchen zum angeblichen CO2-Klimawandel vorgestellt. Dieses Thema ist eben deshalb so wichtig, weil der vorgebliche CO2-Klimawandel als Rechtfertigung für das Geo-Engineering hergenommen wird.

Wie der erste ist auch dieser Handzettel dafür entworfen, um zu Hause gedruckt zu werden. So kann jeder selbst kostengünstig und flexibel aktiv werden.

Wir verfügen über keine Zeitungen und auch keine TV-Sender. Deswegen sind solche Handzettel der Weg, um möglichst viele Menschen – auch jene ohne Computer – zu erreichen. Die Aufklärungsarbeit ist auch der Weg, aktiv etwas für einen sauberen Himmel zu tun.

Weiterhin wollen wir bekannt geben, dass sich Frau Andrea Fischer als „Frontfrau“ bei Sauberer Himmel zurückzieht, weil sie sich fortan verstärkt anderen Dingen widmen möchte. Wir wollen uns an dieser Stelle bei Andrea ganz herzlich für ihr Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Wir sind der Meinung: Dieses Land braucht mehr so mutige Frauen wie Andrea.

Andrea Fischer hat für ihren Abschied ein paar Zeilen für Sie verfasst, die Sie [hier] lesen können.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen noch eine Menge schöner Sommertage, auch wenn der chemische Dreck am Himmel die Aussicht trübt. Wer schöne Sommertage mit einem klaren und sauberen Himmel möchte, sollte unbedingt an unserer Handzettel-Aktion teilnehmen 🙂

Mit besten Grüßen

Ihr Team von Sauberer Himmel