Zur Zeit macht im Internet ein witziges Bild die Runde, auf dem ein Tankfahrzeug auf einen Flughafen abgebildet ist mit der Aufschrift „Chemtrailzusatz“, was manipuliert wurde. Nicht förderlich, sondern schädlich ist es daher, dieses Bild als „Beweis“ durch das Internet zu jagen. So macht man dieses wichtige Thema unglaubwürdig. Deshalb werden derartige Bilder ja auch angefertigt und in Umlauf gebracht nach dem Motto: „Die Chemtrail-Gläubigen glauben einfach jeden Mist“.

Aus diesem Grund zeigen wir auch keine Bilder von Tankeinrichtungen in Flugzeugen etc.. Diese Tanks werden nämlich auch bei anderen Einsätzen benutzt, wie zum Beispiel bei Löscheinsätzen, Pestizidsprühereien etc.. Außerdem nehmen unsere Gegner ausgerechnet immer wieder diese Bilder von Tankeinrichtungen her, um uns unglaubwürdig zu machen.

Dass die Technokraten in der Lage sind, Tanks in Flugzeugen zu installieren, ist doch klar. Auch sind diese in der Lage, die Koordination auf den – seit dem 11.09.2001 ohnehin Hochsicherheitstrakten gleichenden – Flughäfen sicher zu stellen. Was diese Punkte betrifft, sind die Technokraten, welche die weltweite Luftüberlegenheit haben, doch Profis. Eine Beschriftung der Tankfahrzeuge mit „Chemtrailzusatz“ würden sich die Technokraten bestimmt nicht erlauben.

Fazit: Nicht immer gleich alles weiterleiten, ohne zuvor seine eigenen Gedanken eingeschaltet zu haben. Bitte!