In unserem letzten Beitrag haben wir abgebildet, wie die google-Suchergebnisse für Sauberer Himmel zur Zeit aussehen, was uns natürlich viele Zugriffe auf diese Webseite kostet. Natürlich handelt es sich dabei wieder um einen gezielten Angriff, was die Techniker bestätigten. Wohl deshalb, weil wir aufgrund des „Chemtrail-Monsunregens“ in den letzten Wochen zu viele Zugriffe hatten.

Zerstört wurde auch – bereits vor längerer Zeit – die Anmeldemöglichkeit zur Bürgerinitiative. Da dieses Tool nicht mehr repariert werden kann, werden wir ein neues Tool installieren lassen und noch einmal bei „Null“ Teilnehmerinnen und Teilnehmern anfangen und alle alten Daten löschen – auch wegen des hohen Anteils an Datenmüll. Damit wird auch Sorge getragen, dass diejenigen, die nicht mehr Teilnehmer sein wollen, sich nicht mehr austragen müssen, sondern deren Daten vollständig gelöscht werden. Wenn die neue Anmeldung so weit ist, werden wir hier auf dieser Webseite einen entsprechenden Aufruf starten. Dann können wir auch endlich wieder Newsletter verschicken.

Ein Drama, wie unsere Webseite bekämpft wird. Dies sollte auch – neben den vielen anderen Fakten – für den letzten Zweifler als Beweis dafür dienen:

Chemtrails are absolutely real!!