Warum sollte man etwas für etwas leisten, was zwar geleistet wurde, das es aber kostenlos gibt? Wer zahlt schon für sein Bier, wenn es Freibier gibt?

Wirklich nicht!

So oder so!

Es grüßt Philippi Langstrümpfchen.

PS: Et Voilà La Réalité! Wir sind halt immer noch etwas zu naiv!

Leben eben!