Eine juristische Betrachtung des Climate Engineering von Rechtsanwalt Dominik Storr

Unser Sprecher und Rechtsanwalt Dominik Storr hat für die deutsche Ausgabe des Buches „Kriegswaffe Planet Erde“ der Alternativen Nobelpreisträgerin Dr. Rosalie Bertell eine rechtliche Betrachtungsweise des Geo-Engineering geschrieben.

Dr. Rosalie Bertell war Trägerin des Right Livelihood Award 1986, der auch als „Alternativer Nobelpreis“ bezeichnet wird. 1996 gründete sie die Internationale Ärztekommission für Tschernobyl. Sie war für die weltweite Anti-Atombewegung eine Inspiration und kämpfte bis zu ihrem Tod stets mit Liebe und scharfem Verstand. Ihr Buch „Kriegswaffe Planet Erde“ klärt so umfassend wie kaum ein anderes Buch über die Gefahren unserer letzten Waffengeneration (HAARP, Skalarwaffen, Wettermanipulation und die toxischen Sprühaktionen in unserer Atmosphäre) auf.

Dr. Rosalie Bertell ist übrigens auch eine der wenigen international anerkannten Experten gewesen, die es wagten, die so genannten „Chemtrails“ beim Namen zu nennen.

[Hier] können Sie den Auszug aus dem Buch „Kriegswaffe Planet Erde“ von Dr. Rosalie Bertell mit freundlicher Genehmigung des Verlages als PDF herunterladen.