Wir wollen Sie auf diese aufmerksamen Naturbeobachtungen eines Mitstreiters aufmerksam machen.

Vielen von uns ist auch aufgefallen, dass die meisten unserer heimischen Pflanzen sehr krank aussehen.

Unsere Untersuchungsergebnisse hinsichtlich eines kranken Blattes eines Strauches können Sie [hier] sehen. Einer der gefundenen Partikel enthielt Natrium, Aluminium, Silizium und Kalium. Ein anderer Partikel bestand aus Sauerstoff, Natrium, Aluminium, Silizium, Schwefel, Chlorid, Kalium und Titan. Zudem befanden sich auf dem Blatt Polymerfasern.

Dem Wohlbefinden einer Pflanze tut der vorgefundene Feinstaub und die Polymerfasern auf den Blättern bestimmt nicht gut. Zudem wird Aluminium, das hauptsächlich versprüht wird, eine toxische Wirkung auf das Feinwurzelsystem der Pflanzen und Bäume nachgesagt.

Lesen Sie hierzu bitte auch:

Auffallend hohe Aluminiumwerte in Böden, Grund- und Quellwasser